Wegen drei Vorfällen am frühen Sonntagmorgen

Zwei junge Wildunger festgenommen wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung 

Bad Wildungen. Sonntag früh um 2.30 Uhr brannte in der Elshäuser Straße eine Altpapiertonne, gut zwei Stunden später in der Langemarckstraße ein Sonnenschirm vor einer Pizzeria.

Beide Male löschte die Feuerwehr. Gegen 4.50 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei junge Männer, wie sie in der Itzelstraße Steine gegen die Glasfront einer Bäckerei warfen. Nicht weit entfernt davon nahm die Polizei die beiden Verdächtigen fest, die spürbar der Geruch nach Brandrauch umgab. Ihr Erscheinungsbild passte auf die Zeugenbeschreibung. Die zwei jungen Wildunger stritten jedoch ab, mit den genannten Vorfällen etwas zu tun zu haben. Die Beamten stellten die Personalien fest, sicherten Spuren und ließen die zwei laufen. Am Montag in der Vernehmung gestand einer der zwei alles. Die beiden müssen sich wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung verantworten. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 2000 Euro geschätzt. (r)

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare