Routine-Einsatz schnell beendet

Adorfer Feuerwehr Wehr beseitigt  Benzinspur auf Dorfstraße

+
Die Adorfer Feuerwehr beseitigte die Benzinspur, die ein Pkw hinterlassen hatte.

Diemelsee-Adorf. Die Adorfer Feuerwehr rückte am Samstagvormittag wegen einer 100 Meter langen Benzinspur aus.

Vermutlich war ein technischer Defekt dafür verantwortlich, dass ein Pkw vom Kreuzungsbereich der Flechtdorfer Straße über die Rhenegger Straße bis zum Parkplatz eines Supermarktes Dieselkraftstoff verloren hatte. 

14 Feuerwehrleute streuten Bindemittel auf die Benzinspur, regelten den Verkehr und nahmen das kontaminierte Streugut auf, um es zu entsorgen. 

Fahrerin auf Parkplatz ermittelt

Alarmiert wurden die Brandschützer um 10.25 Uhr. Einsatzleiter Torsten Behle konnte die Fahrerin des betroffenen Autos schnell ermitteln. Die Frau hatte ihren im Hochsauerlandkreis zugelassenen Wagen auf dem Parkplatz abgestellt und wollte gerade einkaufen gehen. Nach etwa 50 Minuten war der Einsatz beendet. (112-magazin. de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare