Heimatfest wird vom 1. bis 3. Juli gefeiert

Schülerkompanie übt für Freischießen

+
Mitmachen beim Freischießen: Die Schützengesellschaft Adorf ruft Jungen und Mädchen dazu auf, beim Heimatfest mitzuwirken. Das Foto zeigt die Schüler- und Burschenkompanie von 2012. Foto: pr

Diemelsee-Adorf. In Adorf laufen die Vorbereitungen für das große Freischießen, zu dem die Schützengesellschaft nach fünfjähriger Pause vom 1. bis 3. Juli einlädt, bereits auf Hochtouren.

Die einzelnen Kompanien werden sich in den kommenden Wochen bis zum Fest wieder zu regelmäßigen Übungsabenden unter der Leitung ihrer Offiziere treffen. Den Auftakt der Proben macht in diesem Jahr die Schülerkompanie. Alle Jungen und Mädchen im Alter von etwa 6 bis 15 Jahren, die mitmachen möchten, treffen sich am heutigen Mittwoch, 10. Mai um 18 Uhr im Burghof in der Arolser Straße 6.

Mehr über die Vorbereitungen lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare