Korbacher Polizei sucht Verursacher des Feuers

Böschungsbrand bei Rhenegge rasch gelöscht

Diemelsee-Rhenegge. Ein zufällig vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer aus Diemelsee bemerkte am Montag gegen 11.40 Uhr Rauchentwicklung in der Feldgemarkung zwischen Sudeck und Rhenegge. Er verständigte vorsorglich die Feuerwehr.

Als die freiwilligen Helfer der Adorfer Wehr an der Einsatzstelle eintrafen, stellen sie fest, dass eine Böschung in einer Ausdehnung von etwa 35 Quadratmetern brannte. In den Flammen waren Reste von Holzwagenrädern zu erkennen.

Ein bislang unbekannter Verursacher muss das Feuer entzündet und dann unbeaufsichtigt gelassen haben. Es wurde von den Feuerwehrleuten schnell gelöscht. Dadurch verhinderten sie, dass der Brand auf einen etwa 15 Meter entfernt stehenden Holzunterstand übergriff.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die etwas zum Brandverursacher sagen können. Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach, Tel. 05631/9710, oder an jede andere Polizeidienststelle. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Blaulicht
Kommentare zu diesem Artikel