Parlamentssitzung am Freitag in Diemelsee

Bürgermeister Becker legt Gemeindevertretern den Haushalt für 2019 vor

Im Adorfer Dorfgemeinschaftshaus tagen die Gemeindevertreter am Freitag. Bürgermeister Becker legt ihnen den Haushalt für 2019 vor.

Diemelsee. Den Haushalt für 2019 legt Bürgermeister Volker Becker den Gemeindevertretern bei ihrer nächsten Sitzung am Freitag vor. Beginn ist um 19 Uhr im Saal des Adorfer Dorfgemeinschaftshauses.

Zuvor beschließen die Parlamentarier über Gebührenerhöhungen, die zum Jahreswechsel in Kraft treten sollen: Beim Abwasser arbeitet die Gemeinde nicht wie gesetzlich vorgeschrieben kostendeckend, deshalb steht erstmals seit 2011 eine Erhöhung der Sätze an.

 Bei den Friedhöfen liegt der Kostendeckungsgrad nur bei rund 30 Prozent, auch da kommt die Gemeinde nicht um eine neue Gebührenordnung mit höheren Beiträgen herum. 

Bei den Hebesätzen für die Grundsteuer A und B und für die Gewerbesteuer erwartet das Land einen Mindestsatz. Der Gemeindevorstand beantragt deshalb eine Anhebung um zehn Punkte auf dann 370 Prozent. Grundstücksangelegenheiten und die Mitteilungen des Bürgermeisters beschließen die voraussichtlich letzte Sitzung in diesem Jahr. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare