Fahrer bleiben unverletzt - zwei Autos Totalschaden

Diemelsee: Unfall im Begegnungsverkehr

+
Am 16. Dezember ereignete sich ein Unfall im Begegnungsverkehr auf Landesstraße zwischen Sudeck und Adorf.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Montag zu einem Unfall im Begegnungsverkehr auf der Straße zwischen Sudeck und Adorf.

Ein Mercedes und ein  VW-Caddy  wurden dabei so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Zugetragen hatte sich der Unfall gegen 16.50 Uhr, auf der Landesstraße 3082 zwischen Sudeck und Adorf. Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine 28-jährige Frau mit ihrem Caddy aus Richtung Adorf kommend, in Fahrtrichtung Sudeck. Ihr entgegen kam ein 60-jähriger Mann, der in Richtung Adorf unterwegs war. Auf gerader Strecke berührten sich die Fahrzeuge seitlich so stark, dass der silbergraue Benz im Graben landete. Auch der Caddy mit HSK-Kennzeichen wurde vorne links beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Beide Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt. Die Unfallaufnahme wurde durch eine Streifenwagenbesatzung aus Korbach protokolliert. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion