Flächenbrand am Adorfer Dansenberg schnell gelöscht

+
Nacharbeiten: Feuerwehrleute kontrollieren das Gelände am Adorfer Dansenberg mit einem Wärmebildgerät.

Diemelsee-Adorf. Zu einem Flächenbrand kam es am Mittwochnachmittag unterhalb der Dansenberghalle in Adorf.

Die Feuerwehr wurde gegen 15.05 Uhr alarmiert und rückte umgehend in Richtung der Mehrzweckhalle aus. Vor Ort entdeckten die Aktiven, dass der Hang neben einem kleinen Fußweg unterhalb der Halle in Flammen aufgegangen war. Unter Atemschutz machten sich die Männer und Frauen an die Arbeit und löschten das Feuer innerhalb weniger Minuten.

 Im Anschluss wurde die etwa 50 mal 50 Meter breite abgebrannte Fläche mit einem Wärmebildgerät auf weitere Glutnester untersucht. Es wurden keine gefunden. 

Nach Abschluss aller Arbeiten rückten die 19 Aktiven wieder in den Stützpunkt ein. Die Einsatzleitung hatte Gemeindebrandinspektor Karl-Wilhelm Römer. Die Brandursache ist noch unklar. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare