Liedertafel Schweinsbühl zieht positive Bilanz

„Gemischt“ war der richtige Entschluss

Ehrungen bei der Liedertafel: Das Bild zeigt von links nach rechts Horst Wilke, Karl-Friedrich Grosche, Karl-Theo Eierding und den 2. Vorsitzenden Werner Lang.  Foto: pr

Schweinsbühl. Rückschau hielt der gemischte Chor der „Liedertafel“ Schweinsbühl in seiner Jahreshauptversammlung. Im zweiten Jahr des gemeinsamen Singens von Frauen und Männern zog Vorsitzender Karl-Friedrich Trachte eine positive Bilanz.

Die Umstellung auf „gemischt“ sei die richtige Entscheidung gewesen, wie sich immer wieder in den Chorproben der 28 Aktiven zeige, so der Vorsitzende. Auch das Heranwagen an neue Chorliteratur dürfe kein Tabu sein. Ganz besonders anerkannte er die Treue der auswärtigen Sängerinnen und Sänger aus Berndorf, Deisfeld, Korbach und Rhena.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Freitagausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare