Party in der geschmückten Walmehalle

Junge Narren begeistert vom Kinderkarneval des TSV Vasbeck

+
Der Vasbecker Narren-Nachwuchs hatte am Sonntag großen Spaß beim Kinderkarneval des TSV in der Walmehalle.

Diemelsee-Vasbeck – Nachdem die großen Narren am Samstagabend in der geschmückten Walmehalle ihren Spaß hatten, kamen am Sonntag die kleinen Vasbecker beim Kinderkarneval des TSV voll auf ihre Kosten.

Der Vorsitzende Christian Becker freute sich über den erneut großen Anklang, auf den die Feier für den Nachwuchs stieß. „Programmdirektor“ Thorsten Heyner spukte, als Hexe verkleidet, an allen Stellen gleichzeitig, denn auch bei den Kindern galt das Motto „Gespenster ziehen ihre Runde“. 

Wie im Vorjahr führten drei Kindermoderatorinnen durch das Programm: die zwölfjährige Aurora Briehl, die 13-jährige Linda Plutz und die zwölfjährige Yasmin Steinbock. Die Moderatorinnen begeisterten zudem mit modernen Tanzchoreografien, und Yasmin stellte erfolgreich ihr Talent als Büttenrednerin unter Beweis. 

Der E-Jugendfußballer Tom Steinbock trat als Gabalier mit „Hulapalu“ auf. Beim Mitmachtanz „Baby Shark“ bewegten sich alle kleinen Prinzessinnen, Teufel, Pippi Langstrumpfs, Astronauten, Minni-Mäuse, Feen und Polizisten im Takt als Meerestiere. Die Kinder brachten eine Modenschau auf die Karnevalsbühne der Walmehalle und übten „Raketen“ und die „Vasbecker Welle“. 

Das Kindergartenteam tanzte mit den jungen Narren den Piratentanz zur Filmmelodie „Fluch der Karibik“. Märchenhaft war deren Theateraufführung „Aschenputtel“. Beim weiteren Piratentanz des TSV durften die Kinder auf der Bühne mitmachen und zum Lied „Dreh dich einmal ganz rum, stampf die Füße auf den Grund“ mitmachen. Aliya Kiramezar und Paulina Behle führten einen mitreißenden Showtanz zum Hit „Shutgun“ von George Ezra auf. 

Zwischendurch frischten die kleinen Vasbecker Narren ihre Energiereserven am Kuchenbuffet der Eltern wieder auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare