Nächste Runde steht an

Fotowettbewerb am Diemelsteig: Sieger setzen noch karge Natur in Szene

+
Der zweite Platz: Werner Lamm fotografierte vom Diemelsteig aus den Nebel in Richtung Willinger Hochheideturm.

Diemelsee. Dass die Natur im März noch nicht so richtig erwacht war, haben die Teilnehmer der ersten Runde des Diemelsteig-Fotowettbewerbs für sich genutzt.

Im Fotowettbewerb rund um den Diemelsteig hat die Jury die Gewinner der ersten Runde gekürt. Im Monat März konnten die Freunde der im Bundesfinale als schönster Wanderweg nominierten Route die Naturwelt zwar noch nicht in voller Blütenpracht erleben – aber Schneegestöber und kahle Flora entlang des 63 Kilometer langen Weges hatten für die Jury ihren ganz eigenen Reiz.

Die Hobby-Fotografen der Region machten sich somit auf zur Fotopirsch im Naturpark Diemelsee und reichten ihre Panoramen mit kreativen Aufnahme-Blickwinkeln Diemelsteig-Fotowettbewerb ein. Ausgangsthema waren Blicke auf Kirchen, aber auch die Schönheiten der noch kargen Natur in der Fastenzeit begeisterten die Jury.

Den ersten Platz vergab sie an Barbara Figge aus Freienhagen. Mit dem Blick aus einer Wanderhütte am St. Muffert fand sie den passenden Rahmen für den Panoramagenuss auf die „zauberhaft schöne, bergige Kulisse des Waldecker Landes und des Sauerlandes mit der tollen Fußnote des Diemelsees“.

Wanderhütte als Rahmen: Mit ihrem Foto gewann Barbara Figge den ersten Preis im März.

Die Jury des Wettbewerbs besteht aus Ulrike Gräfin Droste zu Vischering (Padberg), Michaela Schröder (Stadtmarketing Marsberg), Andreas Karl Böttcher (Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit), Bürgermeister Volker Becker, Claudia Stekelenburg (Diemelseekönigin) und Klaus Hamel (Tourist-Info Diemelsee). Alle Fotos des Wettbewerbs können auf der Internetseite www.diemelsee.de angeschaut werden.

Hier gibt es auch weitere Informationen für Hobby-Fotografen, die am Diemelsteig-Fotowettbewerb im Monat April teilnehmen möchten. Sie haben die Möglichkeit, den gesamten Qualitätswanderweg mit all seinen natürlichen Facetten und kulturellen Sehenswürdigkeiten rund um den Diemelsee im Bild festzuhalten. Im April geht es um das „Panoramahafte Naturerwachen auf dem Diemelsteig“. Der Kreativität jedes Einzelnen hierzu sind keine Grenzen gesetzt.

Mit einem winterlichen Motiv erreichte Werner Lamm auch Platz drei.

Teilnehmen kann jeder, der bis zum 30. April ein oder mehrer Bilder zum Monatsthema über WE-Transfer oder per Dropbox an info@diemelsee.de übersendet und seine Kontaktdaten angibt. Die eingereichten Fotos nehmen automatisch am großen „Diemelsteig-Fotowettbewerb“ teil und werden Anfang Mai durch die Jury ausgewertet.

Die Abstimmung zur Wahl „Deutschlands schönster Wanderweg“ ist derweil online unter www.wandermagazin.de/wahlstudio zu finden. Der Diemelsteig nimmt mit der Startnummer neun in der Kategorie Routen teil. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare