Wasserschutzpolizei bittet um Hinweise

Kajütboot am Diemelsee aufgebrochen und gefahren

Blaulicht_ Hessen-Logo Polizei
+
Die Polizei sucht Zeugen eines Verbrechens.

Vermutlich in der vergangenen Woche wurde ein blaues Elektro-Kajütboot am Diemelsee aufgebrochen und gefahren.

Diemelsee - Das Boot hatte seinen Liegeplatz auf der Nordseite zwischen Fahrgastschifffahrt und dem Steg der „Diemel-Donuts“. Unbekannte Täter brachen die Kajüte auf, brachten den dort gelagerten Elektro-Motor am Heck des Bootes an und fuhren mit dem Boot Richtung Strandbad Helminghausen. Hier wurde es am vergangenen Freitag am Ufer liegend aufgefunden.

Aus dem Inneren wurde Angelzubehör im Wert von rund 250 Euro entwendet. Die Wasserschutzpolizei Waldeck bittet um Hinweise: Wer Informationen zu den Tätern geben kann, meldet sich unter Telefonnummer 05623/5437.  (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare