Zwischen Heringhausen und Helminghausen

Motorradfahrer wird bei rätselhaftem Unfall am Diemelsee schwer verletzt

+
Unfall bei Diemelsee: Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt. 

Diemelsee. Bei einem Unfall am frühen Freitagabend ist ein Motorradfahrer am Diemelsee schwer verletzt worden. Wie es zu dem Unfall kam, bleibt völlig unklar. 

Gegen 18.30 Uhr waren zwei Bekannte auf der Seestraße zwischen Diemelsee-Heringhausen in Richtung Marsberg-Helminghausen unterwegs. Auf halber Strecke verlor der vordere Fahrer in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad. Er rutschte mit seiner Maschine mehrere Meter über den Asphalt und geriet dann gegen die Planken am Fahrbahnrand. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus nach Korbach. Die Unfall-Maschine wurde sichtlich beschädigt, die Außenverkleidung wurde zum Teil abgerissen. 

Zur Unfallursache gibt es noch keine abschließenden Informationen. Laut Aussage des unverletzt gebliebenen Mitfahrers seien die beiden in einem eher gemäßigten Tempo unterwegs gewesen. Plötzlich habe er dann merkwürdige Lenkbewegungen seines Kollegen bemerkt, welche ihn in der Kurve zu Fall gebracht hätten. Die Polizei hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen. (112magazin)

Kartenansicht: Die Unfallstrecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion