Fröhlich feiern wie im Märchenland

Närrisches Programm beim Karneval in Vasbeck

Die Narren sind wieder los: Der TSV Vasbeck lädt in einer Woche zum Karneval in die festlich geschmückte Walmehalle ein, wieder ist ein humoristisches Programm vorbereitet. Foto: pr

Diemelsee-Vasbeck. In der festlich geschmückten Walmehalle wird wieder Karneval gefeiert. Der TSV lädt am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Januar, ein, das Motto diesmal: „Vasbeck fest in Narrenhand, wir feiern wie im Märchenland.“

Der Sportverein lädt am Samstag um 19.31 Uhr zur Karnevalssitzung in die Halle ein. Bei den zahlreichen Auftritten der bunt kostümierten Teilnehmer aus den Vasbecker Vereinen klettert das „Schunkelbarometer“ in immer neue Höhen. Hinzu kommen mitreißende Karnevalsschlager. Durch das Programm führt wieder die Moderatorin Traudel Engelhard. Aufgeführt werden Büttenreden, Sketche, Tänze und weitere Programmpunkte.

Vasbecker Welle

Passend zum Motto feiern die Akteure und Zuschauer mit der legendären „Vasbecker Welle“ und einem kräftigen „Vasbeck Helau“. Zum Ende des Programms dürfte es niemanden in der Halle auf den Stühlen halten, wenn die Vorträge mit einer Polonaise durch die Halle enden.

Mit Karnevalshits und Stimmungsschlagern feiern die Vasbecker Narren danach bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen weiter.

Karneval für die Kinder

An dem darauf folgenden Sonntag beginnt um 14.01 Uhr der Kinderkarneval, dabei kommen auch die Kleinsten mit ihren Auftritten zur Geltung. Jedes Jahr sind zahlreiche Kinder mit ihren fantasievollen Ideen beteiligt und versetzen Jung und Alt ins Staunen. Dabei können sie sich wie die Großen verkleiden und ihr Talent auf der Bühne unter Beweis stellen. 

Nach vielen interessanten und lustigen Kinderspielen klingt das Fest mit einem Buffet mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen aus. Eintritt: sechs Euro am Samstag und drei Euro am Sonntag. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare