Naturpark wirbt am Sonntag im Radio für Ausflüge im „Indian Summer“ an den Diemelsee

+
Der „Wanderherbst Indian Summer“ lockt an den Diemelsee – von links: Klaus Hamel von der Diemelseer Tourist-Info, seine Kollegin Claudia Stekelenburg, Andreas Karl Böttcher vom Verein „Marsberger Geschichten“, Radiomoderator Markus Hiegemann, die noch amtierende Diemelsee-Königin Sarah Skrawek und Ranger Jörg Pahl mit Carlos.

Diemelsee. Für den „Wanderherbst“ werben Repräsentanten des Diemelsees am Sonntag von 19 bis 21 Uhr in einer Radiosendung der „Hochsauerland-Welle“. Sie laden ein zu reizvollen Touren im farbenprächtigen "Indian Summer".

Als „Indian Summer“ ist der nordamerikanische Herbst mit seinem blauen Himmel und den bunten Laubwäldern bekannt. Auch der Diemelsee hat derartige farbenprächtige Landschaften zu bieten.

An der Radiosendung beteiligen sich die bis November amtierende Diemelsee-Königin Sarah Skrawek, ihre königliche Nachfolgerin Claudia Stekelenburg von der Diemelseer Tourist-Info, ihr Kollege Klaus Hamel und der Sauerländer Ranger Jörg Pahl mit seinem Hund Carlos.

 In der Reihe „Hiegemann unterwegs…“ in Zusammenarbeit mit dem Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit“ macht sich der Radiomoderator Markus Hiegemann mit ihnen auf den Weg, um die Schönheiten des Naturparks im „Indian Summer“ zu entdecken und den Radiohörern „schmackhaft“ zu machen.

Die Sprecher der Radiosendung geben auch interessante Einblicke in ihre Arbeit. Guten Empfang gibt es in weiten Teilen Waldecks über die UKW-Frequenz 106,5 Megaherz und weltweit im Internet über das Webradio www.Radio-Sauerland.de. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare