Festival der Instrumente, Eröffnung des Visionariums, Sternwanderungen

Naturpark feiert goldenes Jubiläum

+
Musik und Comedy, eine Greifvogelschau und Feuerwerk gehören zum vielfältigen Programm der Festveranstaltung „50 Jahre Naturpark Diemelsee – Festival der Instrumente“.Foto: pr

Diemelsee/Willingen - Mit dem Festival der Instrumente feiert der Naturpark Diemelsee am kommenden Samstag, 22. August, rund um den Springbrunnen-Platz (Kirchstraße 6) in Heringhausen sein 50-jähriges Bestehen.

Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen ab 14 Uhr die Auftritte der Musiker Janina Filippi, die Diemelhörner, Caro Gross, Basti Hamel, Conny Engel, DJ Benzzon, Kapelle Petra, WildLive und des heimischen Comedians Jürgen Bangert/Elvis Eifel. Außerdem können die Besucher an Wanderungen teilnehmen, es werden Kinderanimation, eine Greifvogelshow und regionale Produkte an Marktständen angeboten. Zum Abschluss gibt es gegen 23 Uhr ein Feuerwerk.

Neue Diemelsee-Königin

Von 14 bis 18 Uhr ist die interaktive Naturerlebnisausstellung im Visionarium Diemelsee geöffnet. Die Ausstellung umfasst viele Mitmachstationen, die Informationen über den Diemelsee, die Staumauer, die Lebensräume und Landschaften vermitteln. Die Repräsentantinnen der Region, Diemelsee-Königin Ann Katrin Heinrich, die Korbacher Goldmarie Corinna Behle, die Briloner Waldfee Kira Böddicke, und die ehemalige Miss Deutschland (2012) Susan Henry begleiten die Festveranstaltung. Wer als Diemelsee-Königin 2016/2017 amtiert, wird ebenfalls im Rahmen des Jubiläums bekanntgegeben.

Einen Vorgeschmack auf das Jubiläum liefern zwei Radiosendungen, die am heutigen Donnerstag und morgen Abend jeweils ab 20 Uhr auf Radio Sauerland zu hören sind. Moderator Markus Hiegemann spricht mit dem Vorsitzenden der Touristik-Gemeinschaft Diemelsee, Norbert Lange, der Leiterin der Tourist-Info, Maike Breuker, dem Helminghäuser Ortsbürgermeister Bernd Hunold und Marsbergs Bürgermeister Klaus Hülsenbeck. Sie stellen unter anderem touristische Ziele, Sehenswürdigkeiten und Kulturtipps vor.

Vier Sternwanderungen haben am Samstag, 22. August, die zentrale Festveranstaltung „50 Jahre Naturpark Diemelsee“ in Heringhausen zum Ziel. Der Upländer Gebirgsverein lädt die Teilnehmer zu einer zirka 18 Kilometer langen Wanderung ein. Diese führt anfangs von Willingen nach Schwalefeld, weiter Richtung Rattlar, an der Dommelmühle und den Dommelhöfen vorbei. Dann führt die Strecke Richtung Verlobungshütte über die Eschenseite und die Stormbrucher Brücke nach Heringhausen. Start ist um 9 Uhr am Willinger Besucherzentrum (Am Hagen 10). In Schwalefeld an der Tourist-Information (Zur Kirchwiese 2) können um 9.45 Uhr weitere Wanderer einsteigen.

Der Hessisch-Waldeckische Gebirgs- und Heimatverein, Zweigstelle Korbach, lädt zu einer rund 14 Kilometer langen Wanderung ein. Diese leichte bis mittelschwere Tour verläuft von Flechtdorf Richtung Wirmighausen. Von dort geht es auf dem Diemelsteig weiter bis Adorf und über den St. Muffert nach Heringhausen. Start ist um 9 Uhr am Flechtdorfer Kloster.

Bustransfer zum Dommel

Die Wanderfreunde Hemmighausen/Eimelrod und Rattlar laden zu einer gemeinsamen Wanderung ein. Ausgehend von Hemmighausen, ist nach etwa einer Stunde der Zusammenschluss mit den Wanderfreunden aus Rattlar und den Mitgliedern des Diemeltalvereins aus Deisfeld. Gemeinsam geht es weiter nach Heringhausen. Der Rückweg wird mit Pkw organisiert. Start ist um 10.30 Uhr in Hemmighausen am Dorfgemeinschaftshaus.

Die Sportvereine VfL Adorf, TSV Flechtdorf, TuS Rhenegge und TSV Wirmighausen bieten traditionell seit vielen Jahren Wandertage an. Die Sternwanderung zur zentralen Festveranstaltung führt sie von Adorf über Rhenegge zu einem sehenswerten Aussichtspunkt über dem Diemelsee. Dann geht es über den St. Muffert weiter nach Heringhausen. Start ist um 10.30 Uhr in Diemelsee, Adorf, am Vereinslokal Graf, Ortsmitte.

Wer gern im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung wandern möchte, hat daneben auch die Möglichkeit, an der geführten Wanderung vom Dommelturm nach Heringhausen teilzunehmen. Die Wanderung startet mit einem Bustransfer um 10.11 Uhr ab der Haltestelle Heringhausen-Strandbad. Auch diese Wanderung ist kostenfrei; allerdings ist die Fahrtkarte für den Linienbus (Einzelfahrt Erwachsene 2,20 Euro) zu lösen. Hilfreich ist es, wenn die teilnehmenden Wanderer sich kurz bei Sabine Jäger, Tel. 05632/401121 oder per Mail sabine.jaeger@gemeinde-willingen.de, für eine der Wanderungen anmelden.(r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare