Neuer Ortsbeirat bestätigt den Ortsvorsteher im Amt

Frank Merhof leitet weiter die Geschicke Giebringhausens

Konstituierende Sitzung. Der neue Giebringhäuser Ortsbeirat auf dem Minigolfplatz. Von links: Manuel Lages, Eduard Fenzlein, Martin Vollbracht, Severin Keßler, Dominik Lages, der wiedergewählte Ortsvorsteher Frank Merhof, Karin Rest und Johannes Vollbracht.
+
Der neue Giebringhäuser Ortsbeirat. Von links: Manuel Lages, Eduard Fenzlein, Martin Vollbracht, Severin Keßler, Dominik Lages, der wiedergewählte Ortsvorsteher Frank Merhof, Karin Rest und Johannes Vollbracht.

In Giebringhausen setzt der neue Ortsbeirat auf einen bewährten Kommunalpolitiker: Frank Merhof ist erneut Ortsvorsteher.

Diemelsee-Giebringhausen – Die Mitglieder wählten in ihrer ersten Sitzung nach der Wahl auf dem Gelände des ehemaligen Minigolfplatzes einstimmig zu ihrem Vorsitzenden. Er war auch bisher Ortsvorsteher. Zu seinem Stellvertreter wählten die Mitglieder Severin Keßler, Schriftführerin bleibt Karin Rest, ihr Stellvertreter wurde Johannes Vollbracht. Alle Wahlen verliefen einstimmig. Komplettiert wird der Ortsbeirat von Dominik Lages.

Bürgermeister Volker Becker überreichte Merhof die Ernennungsurkunde und nahm ihm den Amtseid ab. Namens der Gemeinde wünschte er dem neuen Ortsbeirat eine gute Zusammenarbeit. Becker und Merhof dankten den ausgeschiedenen Mitgliedern Martin Vollbracht, Manuel Lages und Eduard Fenzlein für ihr Engagement und ihren Einsatz in den vorigen fünf Jahren.

Blick auf Projekte

Im Anschluss gab der Bürgermeister einen kurzen Rückblick auf die vergangenen fünf Jahre und ging auf zukünftige Investitionen und Planungen ein, die auch kurz besprochen wurden. Fragen dazu wurden beantwortet.

Der neue Dorftreff auf dem ehemaligen Minigolfplatz nimmt weiterhin Formen an, es ist wie berichtet ein Projekt der Diemelseer Dorfentwicklung. Die Giebringhäuser haben mit viel Eigenleistung einen neuen Treffpunkt für Jung und Alt unter Einhaltung der Corona-Bedingungen geschaffen. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare