Die Diemelsee-Region bietet grenzenlose Möglichkeiten für schöne Touren

Genussradeln für jeden Anspruch

+
Im RaderlebnisPark Diemelsee.  

Diemelsee erweitert das Radwegenetz. Auf 150 Kilometern im RaderlebnisPark Diemelsee sind nun alle benachbarten Regionen und Bahnhöfe an die Ferienregion angeschlossen. So gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten unterschiedlicher Touren und Etappenlängen.

Vom Diemelsee nach Willingen, zum Edersee oder Bad Arolsen und zurück. Ob mit Tourenrad, E-Bike, Rennrad oder Mountainbike – die Ferienregion Diemelsee ist der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheit des Hochsauerlandes und des Waldecker Landes vom Rad aus zu entdecken. Verschiedene kombinierbare Rundtouren führen rund um den Diemelsee oder vom Diemelsee bis nach Willingen, über Korbach zum Edersee oder nach Bad Arolsen und zurück. Die neue „Stadt-Land-See Tour Diemelsee“ (ca. 35 km) beispielsweise verbindet die Kreisstadt Korbach auf direktem Weg mit dem Diemelsee.

Die neue „PanoRadelTour Diemelsee“ (ca. 50 km) bindet alle Ortschaften der Ferienregion Diemelsee an die „Stadt-Land-See-Tour Diemelsee“ und den mit vier Sternen zertifizierten „Diemelradweg“ an. Dadurch sind alle Lebensmittelmärkte, Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten bequem mit dem Fahrrad zu erreichen.

Durch die Erweiterung des Wegenetzes wird die Ferienregion Diemelsee an die hessischen Radfernwege und überregionale Radrouten angebunden: im Osten an den Hessischen Radfernweg R6 und dieOranierFahrradroute. Im Westen an den Hessischen Radfernweg R5, die GeoRadroute Ruhr-Eder und die Bike-Welt Willingen. Und im Süden an den Hessischen Radfernweg R5, und den Ederseebahn-Radweg sowie den Eder-Radweg. Zu den Tipps gehören die Genussradel-Touren am Diemelsee. Besonders schön ist die Diemelseeschleife, die 12,7 km lange, abwechslungsreiche Diemelseeumrundung. Empfohlener Startpunkt der Radtour ist der Parkplatz Heringhausen-Strandbad. Natürlich kann man aber auch von jedem anderen Startpunkt zur Rundtour um den Diemelsee starten. Diese besonders familienfreundliche Radtour ist für Kinder besonders geeignet. Highlights des Rundweges sind der naturbelassene Teil zwischen dem Campingplatz „Hohes Rad“ und dem Naturschutzgebiet Diemelsee. Aber auch die spektakulären Seeblicke sowie die imposante Staumauer.

Mit E-Bike nach Willingen

Für E-Bikes besonders geeignet ist die Willinger Genussradel-Tour Wi 4 mit einer Streckenlänge von 38 km. Start ist am Parkplatz der Tourist-Information Diemelsee in Heringhausen. Von der Ortsmitte führt der Diemelradweg in Richtung Giebringhausen, Deisfeld bis nach Usseln. Von hier aus über die Sportstraße und der Straße „Am Schneppelnberg“ bis nach Willingen bis zum Besucherzentrum. Weiter geht es über Schwalefeld, Bontkirchen bis zur Diemelsee-Staumauer. Von dort aus geht’s auf dem Diemelradweg zurück bis nach Heringhausen.

Ein weiterer Tipp ist der Diemelradweg – vom Sauerland bis an die Weser, immer am Fluss entlang. Auf der vom ADFC mit vier Sternen zertifizierten Qualitätsroute Diemelradweg führt die Strecke über 110 km von der Quelle nahe Willingen-Usseln bis zur Mündung in die Weser bei Bad Karlshafen.

Schließlich gibt es schöne Rennradtouren in den Ferienregionen Diemelsee und Willingen.

Infos: www.diemelradweg.de www.willingen.de/themen/bike/rennrad

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare