Team von „Time for Fall“  lädt nach Ottlar ein

Am Samstag ist in der Dommelhalle Party mit der Band „Remmi Demmi“

+
Zehnte Auflage von „Time for Fall“: Die Band „Remmi Demmi“ sorgt am Samstag für Partystimmung in der Ottlarer Dommelhalle.

Diemelsee-Ottlar –Das Team von „Time for Fall“  lädt am Samstag in die Dommelhalle ein: Es ist Partytime mit der Band „Remmi Demmi“. Start zur zehnten Auflage ist um  20 Uhr. Der Eintritt beträgt 4,99 Euro.

Herbstwind bläst die bunten Blätter von den Bäumen, es wird kalt und ungemütlich. Musikfans wissen, was in der tristen Jahreszeit die Stimmung nachhaltig aufhellt: die Party „Time for Fall“ in der Ottlarer Dommelhalle.

Wie im vorigen Jahr sorgt die Band „Remmi Demmi“ für Partystimmung in der Halle. Sie präsentiert saftigen Rock und die besten Partyklassiker für jung und alt. Und zum Zehnjährigen verspricht das Technik-Team der Musiker den Besuchern eine atemberaubende Lichtshow. Als Vorband haben die Ottlarer die Band „A Fading Memory“ verpflichtet.

Wie jedes Jahr gibt es einen „Meterpokal“ mit attraktiven Preisen. Als „Special“ bekommt die Truppe mit den meisten einheitlich gekleideten Leuten ein Freigetränk pro Person. Auch die Leute mit der weitesten Anreise werden mit einem Freigetränk belohnt. Es gibt eine Leinwand, auf der auf Wunsch die besten Fotos des Abends gezeigt werden. Ein Fotograf geht herum.

„Time for Fall“ ist durch das Dorffest im Jahr 2009 entstanden. Der Name bedeutet so viel wie „Zeit für den Herbst“ – die Halle wird selbstverständlich wieder mit Herbstlaub ausgelegt. Die Party mit Livemusik sei mittlerweile „die Kultveranstaltung im Dorf und darüber hinaus“, betont David Biederbick vom Team. Sie sei ein wichtiger Beitrag fürs Dorfleben.

Deshalb steht das ganze Dorf hinter dem Team, rund 50 Helfer als allen Generrationen sind im Einsatz, Frauen bereiten in der gerade renovierten Küche der Halle Essen wie Schnitzelbrötchen frisch vor.

 „Wir haben das Fest immer weiterentwickelt und uns immer neue Sachen für die Besucher einfallen lassen“, erläutert Biederbick. „Es ist einfach ein tolles Fest. Vorbeischauen lohnt sich.“ red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare