Übergabe nach 23 Jahren

Schreinerei Scharf in Diemelsee wird zu Wood.Project

Aus Schreinerei Scharf wird Wood-Project. Helmut Scharf (rechts) wünscht seinem Nachfolger René Nierhaus alles Gute.
+
Aus Schreinerei Scharf wird Wood-Project. Helmut Scharf (rechts) wünscht seinem Nachfolger René Nierhaus alles Gute.

Helmut und Birgit Scharf geben ihre Schreinerei nach über 23 Jahren in jüngere Hände: Tischlermeister René Nierhaus und seine Frau Viktoria haben den Betrieb in Diemelsee-Flechtdorf am 1. April übernommen und führen diesen unter dem Namen Wood.Project fort.

„Wir freuen uns riesig und gehen mit voller Leidenschaft und Motivation in die Selbstständigkeit“, sagt René Nierhaus. „Mein Glück ist es, langjährige Erfahrung mit neuen Ideen vereinen zu können, da das bewährte Team der Schreinerei Scharf erhalten bleibt“, so Nierhaus.

Erste Neuerungen spiegeln sich in der Umgestaltung des Büros und des neu angebauten Wintergartens wider. „Letzterer ermöglicht es uns, unsere Kunden umfassend und ausführlich beraten zu können“, betont René Nierhaus und ergänzt: „Wir freuen uns auf die Zukunft und gehen diesen Schritt gemeinsam als Familie.“

Weitere Informationen: www.Tischlerei-Woodproject.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare