Diemelseer FDP-Ortsverband stellt Kandidaten für die Kommunalwahl am 6. März vor

Stephanie Wetekam auf Platz eins

+

Diemelsee. Auch der Diemelseer FDP-Ortsverband hat seine Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 6. März zusammengestellt. Die Gemeindevertreterin Stephanie Wetekam aus Vasbeck steht auf Platz eins.

Auf den weiteren Plätzen folgen Jan-Christoph Meier aus Adorf, der Vorsitzende des Ortsverbands, Fritz-Heinrich Rest aus Rhenegge, Klaus Pohlmann aus Adorf, der Gemeindevertreter Bernd Drössler aus Ottlar, Lukas Stede und Ulf-Martin Böttger aus Wirmighausen, Otto Emde aus Sudeck, der Beigeordnete Heinrich Wetekam aus Vasbeck, Christian Pohlmann aus Rhenegge, der Gemeindevertreter Norbert Brüne-Bornemann aus Adorf, der Fraktionschef Reinhold Kalhöfer-Köchling aus Wirmighausen und Christa Emde aus Sudeck.

„Wir wollen Diemelsee zukunftsfähig machen, da ist noch einiges zu tun“, erklärt der Vorsitzende Rest.

„Wir reden in der Gemeindepolitik zu viel über Probleme und zu wenig über Lösungen“, findet Stephanie Wetekam. Sie forderte, engagierte Dorfgemeinschaften oder private Investoren nicht zu bremsen, sondern viel mehr zu fördern. Das gelte auch für Familien. (r)

Mehr in der gedruckten Ausgabe der WLZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare