Höhe der Beute steht noch nicht fest

Täter klaut in Heringhausen Geld aus Opferstock in der Kirche

Blaulicht Polizei
+
Die Polizei ermittelt wegen des Einbruchs in eine Kirche in Heringhausen

Auf das Geld in einem Opferstockes in einer Kirche in Heringhausen hatte es ein unbekannter Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag abgesehen.

Diemelsee-Heringhausen – Nach Angaben der Polizei gelangte der Täter in die Kirche und hebelte dort den in eine Wand eingelassenen Opferstock auf. Er entwendete das darin befindliche Bargeld, die Höhe der Beute steht laut Polizei nicht fest.

Den Sachschaden schätzten die Polizeibeamten auf etwa 300 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbittet die Polizeistation Korbach, Tel. 05631-971-0. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare