Wandertipps im Herbst

Schöne Landschaften in der Ferienregion Diemelsee

+
Auf dem Diemelsteig in Richtung Staumauer.

Im Grenzgebiet von Hessen und Nordrhein-Westfalen, im Osten des Sauerlandes, präsentiert sich die Ferienregion Diemelsee als naturnahes Urlaubs- und Freizeitparadies in einer herrlichen Naturlandschaft.

Eingebettet in die Berge des Hochsauerlandes liegt der Diemelsee – der Natursee der fünf großen Sauerländer Seen. Die Kombination von See und naturnahen Wäldern vermittelt Wanderern und Familien gleichermaßen Urlaubsfreuden und Naturverbundenheit in einer nahezu unverbauten Naturkulisse. Dichte Waldgebiete, offene Feld- und Wiesenfluren, imposante Berglandschaften und seltene Hochheideflächen prägen die Region um den Diemelsee und den gleichnamigen Naturpark.

Am Start zum Uplandsteig.

Mit seiner ausgezeichneten Wasserqualität lockt der Stausee jedes Jahr aufs Neue unzählige Wassersportler und Naturliebhaber an. Entdecken Sie zusätzlich das bunte Spektrum an Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten in der Ferienregion Diemelsee. Verbinden Sie Ihren Urlaub mit Ausflügen in die nähere Umgebung!

Qualitätswanderweg Diemelsteig

Der Qualitätswanderweg ist 63 km lang und in drei bzw. vier Etappen aufgeteilt, die durch urige Wälder und wunderschöne Landschaften führen. Der Steig bietet mit seinen Gasthäusern und Pensionen ideale Voraussetzungen, um die reizvolle Landschaft des östlichen Sauerlandes genussvoll in mehreren Tagesetappen zu erwandern.

Der Streckenverlauf des 63 km langen zertifizierten Qualitätswanderweges Diemelsteig führt auf der gesamten Länge gemütlich durch die grünen Täler und über die markanten Höhenzüge des Naturparks Diemelsee im östlichen Sauerland.

Mit 1700 Höhenmetern im Auf- und Abstieg gehört er zu den mittelschweren Wanderwegen Deutschlands. Der Steig erschließt die gesamte Region rund um den Diemelsee sowie die südlich davon gelegene sanfte Mittelgebirgslandschaft mit ihrem ständigen Wechsel von Wäldern, Wiesen und Feldern.

Der Einstieg in den Steig ist von allen Ortschaften entlang der Strecke möglich. Der Diemelsteig ist kilometriert und sehr gut beschildert. Zwischen Flechtdorf und Schweinsbühl erwartet Sie der „Weg der Stille“, ein besonders ruhiger Streckenabschnitt des Diemelsteiges. Sie wandern abschnittsweise auf schmalen und felsigen Pfaden.

Einen Spätsommer-Urlaub bei einem Gastgeber in der Ferienregion Diemelsee buchen und dabei das pure Wandervergnügen ohne Gepäck genießen: Zahlreiche Hotels, Privatpensionen und Ferienwohnungen sowie sechs Campingplätze rund um den Diemelsee bieten eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Preis- und Qualitätskategorien. Manche Gastgeber bieten einen Hol- und Bringservice an.

Alternativ ist man vor Ort mit Bus und AnrufSammelTaxi (AST) flexibel unterwegs. Das AST fährt nach vorheriger telefonischer Anmeldung bei der Mobilitätszentrale wie ein Linienbus von und zu jeder Haltestelle der Region (NNV-Tarif 3,30€ pro Fahrt/Person). Je Fahrt können max. acht Personen befördert werden. Durch diesen Service ist der Wandergast im Urlaub auch ohne Pkw mobil und kann so die Wanderung auf dem Diemelsteig Etappe für Etappe ganz individuell ohne Gepäck genießen.

Diemelsteig und Uplandsteig

Die zertifizierten Qualitätswanderwege Uplandsteig (66 km) und Diemelsteig (63 km) kreieren einen Wandergenuss von insgesamt 129 Kilometern. Weite Panoramasichten, grüne Täler und der ständige Wechsel von Wäldern, Wiesen und Feldern laden zu einem außergewöhnlichen Wandererlebnis ein.

Auf der gesamten Strecke treffen Sie auf zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten in den beiden Tourismusregionen. Die beiden Wege treffen beim großen Dommelturm in Ottlar aufeinander und lassen sich dort herrlich miteinander verbinden.

Die beiden Qualitätswanderwege können beispielsweise in Sieben-Tages-Touren erwandert werden.

Wir empfehlen die Wanderung in folgenden Tagesetappen:

1. Tour Heringhausen bis Adorf (13 km)

2. Tour Adorf bis Schweinsbühl (20 km)

3. Tour Schweinsbühl bis Rattlar (17 km)

4. Tour Rattlar bis Willingen (12 km)

5. Tour Willingen bis Usseln (24 km)

6. Usseln bis Hemmighausen (20 km)

7. Hemmighausen bis Heringhausen (23 km)

Weitere Infos zum Diemelsteig: www.diemelsee.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare