Vasbecker Nahwärmenetz:

"Warten auf den Förderbescheid aus Berlin“

Diemelsee-Vasbeck. Das Walmebad, der benachbarte Kindergarten „Sinai“ und einige Häuser im Oberdorf sollen wie berichtet über die Biogasanlage der Familie Wetekam mit Nahwärme versorgt werden. „Es ist unser erklärtes Ziel das Walmebad 2016 anzuschließen“, betont Heinrich Wetekam.

 

Die Rohre lägen seit anderthalb Jahren im Boden „wir hätten gern schon alle angeschlossen,“ sagte Wetekam. Problem: „Wir warten auf den Förderbescheid aus Berlin.“ Er bemerkte mit Blick auf Verzögerungen: „Die Politik hat uns ausgebremst“, dadurch sei auch die Förderung ins Stocken geraten. Sie sei jedoch nötig, um das Projekt wirtschaftlich zu machen.

Der Anschluss sei fürs Bad und den Kindergarten „von größtem Interesse“, sagte Wetekam.  „Wir hoffen, dass es im Frühjahr losgeht.“ (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare