Polizei schätzt den Schaden auf 9000 Euro

Zwei Lastwagen kollidieren am Ortseingang von Flechtdorf

Zwei Lastkraftwagen regionaler Firmen kollidierten am Mittwochmorgen gegen 7.25 Uhr auf der Aartalstraße am Ortseingang von Flechtdorf.

Ein 55-Jähriger fuhr mit seinem Lastwagen von Korbach in Richtung Flechtdorf. Ihm entgegen kam ein 36-Jähriger, der den Diemelseer Ortsteil mit seinem Lastwagen verlassen wollte. 

An einer Engstelle hielt dann keiner der beiden an, eine Kollision konnte nicht mehr vermieden werden. Zunächst berührten sich die Außenspiegel der Fahrzeuge, anschließend stießen die Absetzmulden der beiden Lastwagen zusammen. 

Kies fällt auf Straße

Dadurch wurden beide Mulden stark beschädigt, sodass aus einer der beiden Kies auf die Straße fiel. Keiner der beiden Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt, beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit. 

Sie konnten ihre Tour fortsetzen, nachdem der Kies von der Aartalstraße beseitigt worden war. Die Korbacher Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 9000 Euro.

Von 112-magazin.de

Rubriklistenbild: © 112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare