1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Diemelsee

Diemelsee: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall nahe Adorf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall an der Kreuzung vor Adorf: Beim Zusammenstoß zweier Autos wurde der Toyota erheblich beschädigt.
Unfall an der Kreuzung vor Adorf: Beim Zusammenstoß zweier Autos wurde der Toyota erheblich beschädigt. © HPO-Media

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3076 sind am Donnerstagnachmittag zwei Autofahrerinnen verletzt worden.

Diemelsee-Adorf – Zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es einmal mehr an der Kreuzung vor Adorf am Abzweig zur Landesstraße 3082 nach Sudeck.

Eine 71 Jahre alte Toyota-Fahrerin aus der Gemeinde Willingen war mit ihrem Fahrzeug aus Richtung Sudeck kommend unterwegs. An der Kreuzung übersah sie offenbar einen auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Flechtdorf fahrenden Audi. Beim Zusammenstoß wurde der Toyota erheblich beschädigt, der Audi landete in der Wiese. Die Feuerwehr Adorf musste die Fahrerin des Toyota patientenschonend aus dem Auto befreien. Da es sich um ein Hybridfahrzeug handelte, musste es erst spannungsfrei geschaltet werden.

Die Fahrerin des Toyota wurde vom Rettungsdienst übernommen und ins Korbacher Krankenhaus gebracht. Auch die Fahrerin des anderen Autos – eine 44-jährige Frau aus Korbach – wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei schätzte den Gesamtschaden an beiden Autos auf insgesamt 35 000 Euro.

Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften am Unfallort, musste Betriebsstoffe entsorgen, unterstützte den Abschleppdienst und regelte den Verkehr..  os

Auch interessant

Kommentare