Motorradfahrer wird mit Rettungshubschrauber in Klinik gebracht

19-Jähriger bei Wethen schwer verletzt

19-Jähriger bei Wethen schwer verletzt
+
19-jähriger Motorradfahrer bei Wethen schwer verletzt

Diemelstadt. Mit erheblichen Verletzungen wurde gestern ein Motorradfahrer in das Klinikum Kassel geflogen.

Der 19-Jährige aus Kassel-Harleshausen war auf der Kreisstraße 1 von Wethen in Richtung Rhoden unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verloren hatte.

Hubschrauber angefordert

Vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer informierten um 11.50 Uh die Leitstelle, so dass innerhalb weniger Minuten Rettungskräfte vor Ort waren. Der Notarzt forderte aufgrund der schweren Verletzungen einen Rettungshubschrauber an.

Nach Zeugenaussagen hatte der 19-Jährige, der in Harleshausen wohnt, einen Flutgraben durchfahren, dabei überschlug sich der Suzuki-Fahrer und landete unsanft in einer Wiese. An dem Motorrad entstand Totalschaden. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion