Feierstunde für Heidi Friele

40 Jahre im Wrexer Kindergarten

+
Feierstunde im Kindergarten: Heidi Friele (4. von rechts) im Kreise der Gratulanten und des Teams des Wrexer Märchenhauses. Personalratsvorsitzender Frank Dreiß (5. von rechts ) und Bürgermeister Elmar Schröder (3. von rechts) gratulierten. Im Vordergrund sitzen die Eltern Luise und Günter Gutschank .  

Diemelstadt-Wrexen. Völlig überrascht und den Tränen nahe war Heidi Friele, als sie zu ihrem 40-jährigen Dienstjubiläum vom Team des Wrexer Kindergartens „Märchenhaus“ mit einer liebevoll vorbereiteten Feierstunde überrascht wurde.

Besonders schön war es für die Jubilarin, dass ihr Vater Günter, ihre Mutter Luise und ihre Tochter Patrizia die zahlreichen Glückwünsche der Kolleginnen, des Bürgermeisters, des Personalratsvorsitzenden, der Elternvertreter und nicht zuletzt der Kinder miterleben durften.

Von „wir könnten noch mehr Heidis gebrauchen“, bis „von der Anerkennungspraktikantin bis zur Leiterin eines 15-köpfigen Kita-Teams“ und „Heidi Friele hat unzählige Erzieherinnen ausgebildet und für viele, viele Kinder den Einstieg in die Welt außerhalb des heimischen Familienlebens mit viel Liebe begleitet“ reichten die Lobesworte, bis die Kindergartenkinder mit dem ganzen Team ein Danklied auf Heidi Friele anstimmten, dass mit den Worten endete „... verlass uns bitte nie!“ 

Im Namen des Kollegen der Stadt Diemelstadt und der städtischen Gremien gratulierten Bürgermeister Elmar Schröder und Personalratsvorsitzender Frank Dreiß der Jubilarin und wünschen sich noch viele gemeinsame gute Jahre.   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare