Ford Ranger mit Totalschaden

26-Jährige schwer verletzt: Autofahrerin kommt zwischen Rhoden und Denkelhof von der Straße ab

+
Die Fahrerin dieses  diesem Ford Ranger wurde bei dem Unfall auf der Kreisstraße 83 schwer verletzt. 

Diemelstadt-Rhoden. Bei einem Alleinunfall auf der Helmighäuser Straße (Kreisstraße 83) ist am Donnerstag gegen 12 Uhr  eine 26-jährige Autofahrerin  mit ihrem Ford Ranger von der Fahrbahn abgekommen.

Ihr Wagen prallte gegen  gegen einen Baumstumpf und wurde danach zurück auf die Straße katapultiert; dort blieb der Ranger mit Totalschaden quer zur Fahrbahn stehen.

Nachfolgende Fahrzeugführer sicherten die Unfallstelle ab und leisteten bis zum Eintreffen von Polizei und Rettungskräften Erste Hilfe. Der eintreffende Notarzt versorgte umgehend die 26-Jährige und veranlasste den Transport mittels RTW in das Marsberger Krankenhaus. 

Da bei dem Unfall Betriebsmittel ausgelaufen waren, wurde die Feuerwehr angefordert angefordert, die das Öl abstreute und die Fahrbahn reinigte.    (112-magazin/es)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare