Landwirt  bekämpft Flammen mit Feuerlöscher

Ballenpresse während der Fahrt in Brand geraten

+
Ballenpresse brennt in Wrexen.

Diemelstadt-Wrexen. Feuerwehren aus Rhoden und Wrexen rückten am Mittwoch gegen 0.40 Uhr alarmiert, nachdem eine Ballenpresse Feuer gefangen hatte. Vermutlich war ein heiß gelaufenes Lager die Ursache.

Als der Schlepperfahrer um kurz nach Mitternacht während der Heimfahrt Funkenflug und Qualm bemerkte, koppelte er die Ballenpresse in der Ramser Straße ab und alarmierte die Leitstelle. Unterdessen gelang es dem Landwirt, mit dem Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen.

So hoch ist der Schaden

Die Feuerwehrleute öffneten die Ballenpresse und löschten zur Sicherheit den Ballen ab. Der Schaden wird mit 1000 Euro beziffert. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion