Nachwuchskräfte beweisen Teamgeist und Medienkompetenz

Stadt Diemelstadt bildet Nachwuchskräfte aus: Bereit für das digitale Rathaus

Nachwuchskräfte der Stadt Diemelstadt haben gemeinsam mit Bürgermeister Elmar Schröder an einem Seminar für Medienkompetenz in Paderborn teilgenommen.
+
Nachwuchskräfte der Stadt Diemelstadt haben gemeinsam mit Bürgermeister Elmar Schröder an einem Seminar für Medienkompetenz in Paderborn teilgenommen.

Die Auszubildenden der Stadtverwaltung Diemelstadt haben in der Paderborner Kolping-Bildungsstätte Aspethera an einem zweitägigen Workshop zu Team-, Sozial- und Medienkompetenz teilgenommen.

Diemelstadt - Bürgermeister Elmar Schröder bekräftigt in diesem Zusammenhang die Bedeutung gut ausgebildeter Mitarbeiter im Rathaus: „Die Obrigkeitsverwaltung gehört ebenso der Vergangenheit an, wie analoge Verwaltungsprozesse. Die digitale Transformation bedeutet für die Stadt Diemelstadt als Unternehmen eine dauerhafte Wandlungsfähigkeit. Dazu gehört die Umsetzung der Verwaltungsprozesse im Hinblick auf das Online Zugangsgesetz (OZG).“

Als Referent wurde Stefan Neisemeier von der Medien- und Werbeagentur Gotomedia aus Delbrück beauftragt, ein interessantes und topaktuelles Seminar vorzubereiten. Von der Erstellung des perfekten Fotos über ein kleines persönliches Video mit Aussagen über die eigene Person und Ausbildung bis hin zu den modernen Social Media-Kanälen und der Entstehung von so genannten Fake News.

Teambildung im Escape-Room

Aber auch die Konzentration der Tageszeitungen auf wenige Verlagsgruppen, der Einfluss des Kapitals auf politische Entscheidungsprozesse und die Möglichkeiten der Medienmanipulation wurden kritisch und dargestellt und diskutiert.

Höhepunkt des Seminars war das Escape-Room-Spiel „Goldfinger“, bei dem alle Teilnehmer in vier Gruppen viele schwierige Aufgaben lösen mussten. Wichtig hierbei war die Erkenntnis, dass das gemeinsame Ziel, nur gelingt, wenn an verschiedenen Stellen des Spiels erkannt wird, dass es nur gemeinsam im Team geht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare