Viehmarkt mit Jungzüchtern

Stute Dakota siegt bei der Pferdeschau in Wrexen

Siegerstute Dakota mit Züchtern und Gratulanten. Von rechts: Erster Stadtrat Dieter Oderwald und Bürgermeister Elmar Schröder, Kurt Römer, Claudia Römer-Henne , Juliane Pauly-Sälzer und die Vorführerin.

Diemelstadt-Wrexen – Das Viehmarkt- und Reitertagwochenende beim Reiterverein Wrexen ist gut über die Bühne gegangen. Erneut wurde Dakota Siegerstute.

Das Wetter spielte mit, und die Reiter und Pferde fanden im Steinberggelände gute Bedingungen vor.

Beginn war mit der traditionellen Stutenschau. Krankheitsbedingt fehlten einige der angemeldeten Stuten. Dennoch zeigten die vorgeführten Tiere eine gute Qualität. Zur Siegerstute der Schau wurde Dakota ernannt, ein Deutsches Reitpony aus der Zucht von Kurt Römer, Hesperinghausen. Die Stute führte außerdem ein vielversprechendes Hengstfohlen bei Fuß.

Siegerstute Dakota mit Züchtern und Gratulanten. Von rechts: Erster Stadtrat Dieter Oderwald und Bürgermeister Elmar Schröder, Kurt Römer, Claudia Römer-Henne, Juliane Pauly-Sälzer und die Vorführerin.

Beim Jungzüchterwettbewerb traten 20 Jugendliche in drei Altersgruppen an und zeigten sehr gute Leistungen. Hier wurde das korrekte Vorführen eines Pferdes auf der Dreiecksbahn bewertet. Zusätzlich mussten die Jungzüchter Fragen zum Exterieur des Pferdes beantworten. 

Sieger in drei Klassen

Als Sieger in den drei Klassen wurden Leonie Siebrecht, Rian Römer-Henne und Hanna Lynam ermittelt. Alle drei traten für die Zuchtstätte Römer an.   red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare