Ehrungen beim Sängerball in Rhoden

Schöner Abend mit Tanz und Gesang

+
Ehrungen beim MGV Concordia Rhoden: v.l. Hans-Joachim Zwickirsch, Bernd Lotze, Irina Regier, Andreas Horlebein und Heinrich Römer.

Diemelstadt-Rhoden. Zum Sängerball trafen sich die Sänger des MGV „Concordia“ im Restaurant Zum Krug. Mit dabei waren Ehefrauen und viele Gäste, die sich dem Verein und dem Gesang verbunden fühlen.

Die Sänger gaben vor und nach dem Büfett, dirigiert von der neuen Chorleiterin Irina Regier, einige Stücke aus ihrem Repertoire zum Besten.

Der Vorsitzende des Sängerbezirks Rhoden, Hans-Joachim Zwickirsch, nutzte die Gelegenheit, um mehrere Ehrungen vorzunehmen. So wurde Heinrich Römer vom Deutschen Chorverband für 60 Jahre aktives Singen mit einer Ehrenurkunde und einer Ehrennadel ausgezeichnet.

Heinrich Römer war über zwei Jahrzehnte im Vorstand des MGV Concordia, zunächst als Schriftführer und dann als 2. Vorsitzender ein prägendes Element. Auch heute verpasst er selten eine Chorprobe.

Für seine 15 Jahre Vorstandsarbeit im MGV wurde Andreas Horlebein, aktuell Kassierer im Verein mit der Ehrennadel vom Waldeckischen Sängerbund geehrt. Mit der Ehrennadel im Silberkranz für 20 Jahre Vorstandsarbeit wurde Bernd Lotze ausgezeichnet. Seit 2012 führt er als 1. Vorsitzender den Verein.

Bei Livemusik konnten alle Besucher einen schwungvoll tanzenden und feiernden Abend genießen. Die aktiven und passiven Mitglieder des MGV Concordia 1844 Rhoden sehen sich am Samstag, den 11. Februar 2017 um 20:00 Uhr im Gemeinschaftshaus in Rhoden zur Jahreshauptversammlung wieder. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare