1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Diemelstadt

Fallrohre vom alten Forstamt in Rhoden abgebaut 

Erstellt:

Von: Elmar Schulten

Kommentare

etm Blaulicht Einbruch Dieb
Kupferdiebe haben die Fallrohre vom alten Forstamt in Rhoden abgebaut und gestohlen. © bluedesign - Fotolia

Kupferdiebe hatten es in der Zeit von Freitag, 24. Juni, bis Montag, 27. Juni, auf die Fallrohre des ehemaligen Forsthauses im Warburger Weg abgesehen.

Diemelstadt-Rhoden – Die Täter hatten die Kupferrohre der Dachentwässerung an mehreren Stellen abgeschraubt. Da es insgesamt über zehn Meter Rohre waren, dürften die Täter zum Abtransport ein geeignetes Fahrzeug benutzt haben. Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere hundert Euro, die Täter hinterließen außerdem einen Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691/97990.

Auch interessant

Kommentare