Ssisonstart am ersten heißen Sommertag

Freibadsaison im Rhoder Walmebad ist eröffnet

+
Die Freibadsaison wurde im Rhoder Walmebad eröffnet.

Diemelstadt-Rhoden.  Die Sommersaison im Rhoder Freibad hat begonnen.

Der Förderverein Walmebad Rhoden lädt wieder zum Baden, Entspannen, Klönen oder auch einfach nur zum Genießen eines Eiscafés in das Walmebad ein. Die Jugendlichen schätzen das Volleyballfeld und den Kickertisch, die Kleinen können sich auch im Planschbecken und auf dem Spielplatz vergnügen. Wasserspielzeug kann ausgeliehen werden.

Die Öffnungszeiten im Walmebad sind unverändert: wie bisher ist das Bad außerhalb der Schulferien vormittags von 7 Uhr bis 10 Uhr geöffnet, nachmittags beginnt der Badebetrieb um 14.30 Uhr, geöffnet ist dann bis 19 Uhr. Bei schlechtem Wetter schließt das Bad nach dem Frühschwimmen und öffnet erst wieder für die Spätschwimmer von 17 bis 19 Uhr. 

An den Wochenenden (Öffnungszeit: 10 bis 18 Uhr) und in den hessischen Schulferien bleibt das Bad durchgehend geöffnet. Bei schlechtem Wetter behält sich der Vorstand früherer Schließung vor aktuelle Die Eintrittspreise bleiben unverändert.

In der Sommersaison 2019 wird der komplett sanierte Windfang am Becken den Gästen ins Auge fallen. Außerdem haben die fleißigen Handwerker im Verein eine Hütte für die Badeaufsicht direkt am Becken errichtet. Höhepunkte im Jubiläumsjahr werden die traditionelle italienische Nacht zu Ferienbeginn bereits am 28. Juni und ein Familienfest in Zusammenarbeit mit dem TV Germania Rhoden am 3. und 4. August mit vielen Überraschungen sein.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare