Hinweise  erbeten

Giftköder in Wrexen und Twiste?

+
Warnung vor Giftködern in Wrexen und Twiste. Das Archivbild zeigt Hunde, die Twistesee ausgeführt wurden.

Diemelstadt/Twisteal. Die Stadt Diemelstadt weist darauf hin, dass in der Feldgemarkung im Stadtteil Wrexen möglicherweise giftige Hundeköder ausgelegt wurden. Auch aus Twiste gibt es entsprechende Hinweise.

Die Bevölkerung wird um um Vorsicht gebeten, besonders beim Ausführen von Hunden.

Sachdienliche Hinweise zur Auslegung der Giftköder nimmt das Ordnungsamt der Stadt Diemelstadt unter Telefonnummer 05694/9798-11 entgegen.

"Warnung" an Bäumen

Einen Hinweis in ähnlicher Sache bekam die WLZ-Redaktion in dieser Woche aus Twiste. Eine Hundehalterin berichtete, dass im Gebiet nahe des Freibads an zwei Bäumen jeweils in Plastikfolie verpackte Hinweise auf Giftköder angebracht worden seien.

Solche Warnschilder verunsicherten, niemand könne sagen, ob nicht doch irgendwo Gift ausgelegt worden sei, empörte sich die Frau. (ah/r).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare