Im kommenden Jahr Dorfjubiläum - 2020 Schützenjubiläum

Helmighausen feiert Schützenfest mit großen Abordnungen aus der Nachbarschaft

Präsentiermarsch beim Schützenfest in Helmighausen. Das Königspaar Relindis und Erich Vogel schreitet den Festzug ab.

Helmighausen. Mit einem zünftigen Kommersabend wurde am Sonnabend das Schützenfest in Helmighausen eröffnet. Oberst Martin Vogel nutzte die Gelegenheit, langjährige Mitglieder und die Jubelkönige auszuzeichnen, die vor 25 und 50 Jahren regierten.

Der amtierende König Erich Vogel war schon vor 25 jahren Vizekönig. Mit seiner Königin Relindis, seinem Vizekönig Mario Gerold sowie Etienne Schröter und Leonie Schröder als Kinderkönigspaar führte er den Sonntagsfestzug an, an dem sich auch große Abordnungen aus Hesperinghausen, Wrexen, Westheim und Messinghausen beteiligten.

Beim Kommersabend waren auch die Marsberger Schützen sowie die unmittelbaren Nachbarn aus Neudorf und Hesperinghausen stark vertreten. Glückwünsche überbrachte Bürgermeister Elmar Schröder, der auch ein Stimmungslied anstimmte.

Ortsvorsteherin Bodenhausen Hiltrud Bodenhausen erinnerte daran, dass Helmighausen im kommenden Jahr seine 975-Jahr-Feier begehe. Deswegen falle das Schützenfest 2019 aus. 2020 wollen die Schützen ihr 150-jähriges Bestehen gebühren feiern.

Eröffnet wird das Schützenfest am Sonnabend, 22. Juli, um 18 Uhr mit einem Platzkonzert und dem anschließenden Abmarsch zur Gefallenenehrung. Beim Schützenball ab 20 Uhr in der Dorfhalle werden verdiente Mitglieder geehrt, anschließend Tanz.

Der neue König wird am heutigen Montag beim Vogelschießen ab 9 Uhr ermittelt. Die Proklamation wird gegen 12 Uhr erwartet. Um 15.30 Uhr präsentieren sich die neuen Hoheiten erstmals in einem Festzug. Anschließend Königstanz und Festball. (es)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare