Ehrungen im Ortsverein

115 Jahre DRK Wrexen

+
Für langjährige Mitgliedschaft im DRK-Ortsverein Wrexen wurden Christel Jäkel, Ursula Henke und Christa Hopfer (vorne, von links) ausgezeichnet. Unser Bild zeigt sie mit Ortsvereinsbetreuer Alfred Deutsch und den Vorstandsfrauen Wilma Lamotte (r.), Inge Handschuh (2.v.r.) und Claudia König.

 Passend zum anstehenden Jubiläum 875 Jahre Wrexen blickt der DRK-Ortsverein auf sein 115-jähriges Bestehen zurück. An den Geburtstag erinnerte Vorsitzende Wilma Lamotte im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gasthof Kussmann.

 „Ihr seid hier die tragenden Säulen im Verein“, bescheinigte die Vorsitzende den DRK-Frauen, die auch in diesem Jahr wieder Spenden für gemeinnützige Zwecke gesammelt und übergeben hatten. Mehrere Info- und Kaffeenachmittage, gesellige Treffen zu Karneval, Ostern, im Advent sowie die Mitwirkung an der Jubiläumsfeier 150 Jahre Gesangverein Wrexen standen im vergangenen Jahr auf dem Programm. Bei aller Aktivität hat der Ortsverein zunehmend mit der Überalterung seiner Mitglieder zu kämpfen. Seit Jahren versucht der Vorstand, Nachwuchs für die Vereinsarbeit zu gewinnen, bisher jedoch vergebens. Man sei bemüht, den Verein so lange wie möglich hochzuhalten, bekräftigte Wilma Lamotte. Sie schickte einen dringenden Appell an die Mitglieder, im Ort für Nachfolger zu werben. Nach vielen Jahren wolle sich die „alte Garde“ im Vorstand nicht noch einmal im Amt bestätigen lassen. „Langsam wird´s kritisch“, machte die Vorsitzende deutlich. Dazu kommt, dass am DRK-Ortsverein auch beliebte Einrichtungen wie der Seniorenclub hängen, der in Wrexen seit vierzig Jahren besteht. „Dass wir den Verein ein weiteres Jahr erhalten konnten, haben wir den langjährigen Mitgliedern zu verdanken“, unterstrich Lamotte. Die Ehrung der Frauen, die die ihrem Ortsverein seit vielen Jahrzehnten die Treue halten, übernahm Alfred Deutsch als Ortsvereinsbetreuer im DRK-Kreisverband Korbach-Bad Arolsen. Mit Urkunde und der silbernen Nadel des Kreisverbands wurde Ursula Henke für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel des Landesverbands für 40-jährige Treue nahmen Christel Jäkel und, in Abwesenheit, Monika Fischer, Cornelia Janssen und Sigrid Sieke entgegen. Christa Hopfer und, in Abwesenheit, Margret Pusch wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Gold und Urkunde des Deutschen Roten Kreuzes in Berlin ausgezeichnet. (sim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare