Gemeinschaftsaktion der Rhoder Vereine

Ruine von Altrhoden hat einen Frühjahrsputz verdient

+
Die Kirchenruine von Altrhoden grenzt unmittelbar an die Trasse der Autobahn A44 an. Das historische Gelände soll im Frühjahr in einer Gemeinschaftsaktion des Geschichtsvereins, des Verschönerungsvereins und des Schützenvereins einem Frühjahrsputz unterzogen werden.

Diemelstadt. Die Bezirksgruppe im Waldeckischen Geschichtsverein hat sich bei ihrer Jahreshauptversammlung vorgenommen, das historische Gelände um die Kirche von Altrhoden einem Frühjahrsputz zu unterziehen.

Am 24. März soll am Tag der Umwelt ergänzend zu der traditionellen Vereinsaktion der Schützen eine Aufräumaktion auf dem historischen Gelände Altrhoden organisiert werden. Mit im Boot sind der Geschichtsverein der Verschönerungsverein und der Verein Historisches Ortsbild. 

Am 29. April bietet der Geschichtsverein eine Ganztagesfahrt nach Soest an. Interessenten sollten sich unter Tel. 05694/1373 oder 275 bis spätestens 24. April anmelden. 

Erinnert wird auch an die Jahrestagung des WGV-Hauptvereins, die am 16. Juni ab 10 Uhr in der Schützenhalle Hesperinghausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.