Vier Feuerwehren aus Diemelstadt rückten aus

Kokelnder Kochtopf in Hesperinghausen löst mit Qualm Alarm aus

Diemelstadt-Hesperinghausen. Ein auf dem Herd vergessener, vor sich hin kokelnder Kochtopf hat am Dienstagmorgen gegen 8.50 Uhr einen Großeinsatz der Feuerwehren ausgelöst.

Wie Stadtbrandinspektor Volker Weymann berichtet, rückten die Wehren von Hesperinghausen, Helmighausen, Neudorf und Rhoden aus. 

Vor Ort stellt sich schnell heraus, dass kein großer Löscheinsatz nötig war. Zum Glück reichte es, die Wohnung in der Schützenstraße zu lüften. Weiterer Schaden entstand nicht. (es)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare