Polizei bittet um Hinweise

Lautes Hupen: Pferd wirft Mädchen in Reitstall Dehausen ab

+
Mädchen fällt von Pferd

Diemelstadt-Dehausen – Eine junge Reiterin zog sich in einem Reitstall in Dehausen erhebliche Verletzungen zu, als es vom Pferd abgeworfen wurde. Ursache dafür soll ein aggressives Fahrmanöver eines Autofahrers am Stall gewesen sein.

Etwa gegen 18 Uhr am Dienstag befand sich eine 14-Jährige aus Warburg in dem Reitstall in Dehausen und saß auf einem Pferd, als dieses plötzlich scheute, durchging und das Mädchen schließlich abwarf. Die 14-Jährige zog sich bei dem Sturz vom Pferd unter anderem eine Becken- und eine Hüftprellung zu, die im Krankenhaus von Bad Arolsen behandelt werden musste.

Was war die Ursache?

Ursache dafür, dass das Pferd die 14-Jährige abwarf, soll ein zweifaches Hupen eines Pkw-Fahrers gewesen sein, der vor der Reithalle gewendet hatte.Bei dem Wagen soll es sich um einen schwarzen Pkw-Kombi gehandelt haben. Näheres ist derzeit nicht bekannt.

Die Beamten der Polizei in Bad Arolsen ermitteln in diesem Fall gegen Unbekannt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Hinweise an Polizei

Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/9799-0 entgegen.   red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion