Bargeld aus der Kasse genommen

Mann in weißem Maleranzug überfällt Geschäft in Scherfede

+
Überfall in Scherfede

Warburg. Wer hat einen Mann im weißen Maleranzug gesehen? Die Polizei sucht nach dem Überfall auf ein Geschäft in Scherfede den Täter.

 Am Montag kurz vor 21  Uhr  hat ein verkleideter Mann ein Lebensmittelgeschäft in der Briloner Straße in Scherfede überfallen. Der Räuber sprach die im Geschäft befindlichen Angestellten an und veranlasste sie eine Kasse zu öffnen. Er  nahm das  Bargeld und verließ das Geschäft in unbekannte Richtung. 

Kapuze und Brille

Der  Täter wird als männlich,  etwa 1,80 Meter groß und 20 bis 30 Jahre alt beschrieben und sprach akzentfreies Hochdeutsch. Bekleidet war der Mann mit einem weißen Maleranzug mit Kapuze. Er trug einen weißen Mundschutz, wie er von Malern getragen wird, und eine schwarze Brille.

 Die Polizei in Warburg, Telefon: 05641/78800,  fragt: "Wer hat zur Tatzeit im Bereich der Briloner Straße Beobachtungen gemacht, die mit dem Überfall in Verbindung stehen könnten.?" red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion