Vorstellungen in Warburg und Kassel 

Nach erfolgreicher Kino-Tour Endspurt für spannendes Roadmovie von Helmighäuser Christian Vogel

+
Endspurt in Warburg und Kassel für Roadmovie von Helmighäuser Christian Vogel.

Diemelstadt. Der Film des aus Helmighausen stammenden Christian Vogel „Egal Was Kommt“ wird nach der erfolgreichen Tour in Deutschland am Sonntag, 9. Dezember, zum letzten Mal gezeigt, und zwar im Bali-Kino Kassel und im Cineplex Warburg.

Vogel schildert darin seine Weltreise mit dem Motorrad. Seit dem offiziellen Filmstart im August sahen knapp 30 000  Besucher den Film. Der Roadmovie wurde in über 200 Kinos in Deutschland und Österreich in mehr als 500 Vorstellungen gezeigt - von Kiel bis Augsburg streckte sich die Tour allein im Bundesgebiet. In gut 60 Vorstellungen hat sich der Helmighäuser   den Fragen des Publikums gestellt.

Hier läuft der Film

Am 9. Dezember läuft der zweistündige Film im Bali-Kino Kassel am Regionalbahnhof und um 17 Uhr im Cineplex in Warburg. Christian Vogel und seine Frau Miriam werden bei beiden Vorstellungen sein. Im Gepäck haben sie ihre Doku auf DVD und Blu-ray und einige der Filmplakate, die sie dann auch signieren werden. Begonnen hat alles mit der Premiere mit rund 600 Gästen parallel in drei Kinosälen im Cineplex Warburg und einem ausverkaufen Open Air-Kino in Kassel.

Aktuell arbeitet Vogel an einer dreiteiligen Fernsehserie, an der internationalen Version des Films und dem Einreichen für Filmfestivals. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare