Corona bremst Karneval

Alternativprogramm zur Wrexer Narrenshow aus der Wohnstube

Der Wrexer Karnevalspräsident Tobias Seifarth verwandelt sein Wohnzimmer am Sonnabend, 13. Februar, in ein Fernsehstudio um ein alternatives Karnevalsprogramm zu streamen.
+
Der Wrexer Karnevalspräsident Tobias Seifarth verwandelt sein Wohnzimmer am Sonnabend, 13. Februar, in ein Fernsehstudio um ein alternatives Karnevalsprogramm zu streamen.

Die Karnevalisten an der Diemel haben ein Alternativprogramm zu ihrem abgesagten Festzug am Sonnabend, 13. Februar, vorbereitet.

Diemelstadt-Wrexen – Pünktlich ab 20.11 Uhr wird auf dem YouTube-Kanal der KG Wrexen eine närrische Sitzung gestreamt, die für jedermann frei empfangbar ist.

Das wird geboten

Karnevalspräsident Tobias Seifarth hat dazu sein Wohnzimmer in ein närrisches Fernsehstudio verwandelt. Von hier aus wird der routinierte Moderator und Sänger Video-Mitschnitte von vergangenen Sitzungen sowie aktuelle Videobeiträge Wrexer Karnevalisten zeigen.

Seifarth verspricht einen bunten Mix, der den schmerzlichen Verzicht auf den Sitzungs-und Straßenkarneval in diesem Jahr ein wenig erträglicher machen soll.

Der Link zum Vergnügen

Dies ist der komplette Link zum YouTube Kanal: www.youtube.com/channel/UCdta4HiB7IN3krvdOJGaTRQ - Es reicht aber auch die Eingabe KG Wrexen im Suchfeld bei YouTube. Vorab macht ein Teaser-Video Lust auf Karneval aus Wrexen.

Kein Risiko eingehen

Die Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß hat bereits im Spätsommer beschlossen, die Karnevalssitzung und den Festzug ausfallen zu lassen. Die Lage in der Corona-Pandemie war ein halbes Jahr vorher nicht einzuschätzen. Nicht zuletzt geht es der Karnevalsgesellschaft auch darum, gesundheitlichen Risiken für die närrischen Besucher durch öffentliche Veranstaltungen zu vermeiden. (Elmar Schulten)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare