Schlagkraft der Brandschützer gestärkt

Neue Spritze der Helmighäuser Feuerwehr pumpt  1000 Liter  Wasser  pro Minute   

+
Neue Tragkraftspritze für Feuerwehr Helmighausen. Unser Bild zeigt unter anderem Bürgermeister Elmar Schröder, 2. von links, stellvertretenden Stadtbrandinspektor Jörn Ständecke (4. von links) und Wehrführer Michael Schröder (4. von rechts).

Diemelstadt-Helmighausen Die Freiwillige Feuerwehr Helmighausen hat eine neue Tragkraftspritze von dem Diemelstädter Bürgermeister Elmar Schröder bekommen.

Die alte Spritze zeigte beim Technischen Prüfdienst trotz guter Pflege durch die Einsatzabteilung deutliche Alters- und Verschleißerscheinungen, sodass eine Neuanschaffung erforderlich wurde.

Das leistet die neue Spritze

Die Brandschützer aus Helmighausen haben sich zusammen mit der Stadt Diemelstadt für das Modell Magirus Fire 1000 entschieden. Eine solche Spritze kommt auch in anderen Orten der Großgemeinde Diemelstadt zum Einsatz.

Die neu angeschaffte Tragkraftspritze pumpt bei zehn bar Druck 1000 Liter in der Minute. Bürgermeister Elmar Schröder überreichte der Einsatzabteilung der Feuerwehr Helmighausen offiziell die Pumpe, verbunden mit den besten Wünschen für etwaige Einsätze. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare