Interessierte Helmighäuser sollen im Umgang mit dem Gerät geschult werden

Aus dem Erlös der 975-Jahr-Feier: Neuer Defibrillator für Helmighausen

+
Lebensretter für den Notfall: Ein Defibrillator wurde aus dem Erlös der 975-Jahr-Feier angeschafft.   

Diemelstadt-Helmighausen. Ein Stück mehr Sicherheit bietet den Helmighäusern ab sofort der neue Defibrillator, der jetzt am Feuerwehrhaus angebracht wurde.

Das Gerät, das bei plötzlichen Herzflimmern Leben retten kann, wurde aus dem Erlös der 975-Jahr-Feier im vergangenen Jahr angeschafft und vom Organisationskomitee gemeinsam mit Bürgermeister Elmar Schröder der Ortsgemeinschaft übergeben.

Der Defibrillator ist nun für jedermann zugänglich. Eine Einweisung für interessierte Dorfbewohner wird in Kürze erfolgen, der Termin für die Schulung wird rechtzeitig bekannt gegeben. Alle Beteiligten hoffen, dass der Defibrillator nie zum Einsatz kommen muss, aber im entscheidenden Moment Leben retten kann.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare