Bargeld und Zigaretten erbeutet

Räuber mit Karnevalsmasken überfallen Shell-Tankstelle bei Rhoden

Überfall in Rhoden
+
Überfall in Rhoden

Diemelstadt-Rhoden. Räuber mit Karnevalsmasken überfielen am Dienstag gegen 1.30 Uhr die Shell-Tankstelle bei Rhoden und erbeuteten Geld und Zigaretten.

Die beiden Täter betraten den Verkaufsraum und bedrohten die Angestellte. Sie dirigierten die Kassiererin an die Verkaufstheke und forderten unter Vorhalt von Messern die Herausgabe von Geld. Die Frau übergab einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag an einen der beiden Täter, der außerdem die Herausgabe von Zigaretten der Marke "Gauloises" forderte. Schließlich flüchtete das Duo mit Geld und Zigaretten   zu Fuß in unbekannte Richtung.

So werden die Täter beschrieben:  

Beide etwa 1,70 bis 1,80 Metergroß und von schlanker Gestalt. Der Wortführer war bekleidet mit grauer oder olivgrüner Jacke mit schwarzen Taschen, grauer Hose und Nike-Turnschuhen  mit weißen Streifen. Er sprach akzentfrei Deutsch. Der zweite Täter war mit schwarzer Lederjacke, dunkler Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet.

Die  Kriminalpolizei Korbach fragt: Wer hat  Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raub gemacht haben oder kann Hinweise auf die Täter mit den Karnevalsmasken geben?

Hinweise bitte an die Telefon: 05631/971-0. red/ah

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion