Mathematikwettbewerb der Realschulen

Rhoder Schüler unter den sechs Besten in ganz Hessen 

+
Die Schlossbergschule würdigt ihren Mathesieger: Der 14-jährige Jarno Aßhauer gehört zu den sechs besten Realschülern in Hessen Zu diesem herausragenden Erfolg gratulierten der stellvertretende Schulleiter Benjamin Holstein-Baacke und Mathelehrerin Julia Runte.  

Die Schlossbergschule ist stolz auf den 14-jährigen Jarno Aßhauer aus Udorf, der sich bei mehreren Wettbewerben als kühler und erfolgreicher Rechner erwiesen hat. Nun hat er es sogar in die Gruppe der besten Sechs auf Landesebene geschafft.

Diemelstadt-Rhoden. Jarno hat nach dem Klassensieg in seiner achten Realschulklasse auch den Kreisentscheid in Korbach für sich entschieden. Der Wettbewerb auf Landesebene lief wegen der Corona-Vorsichtsmaßnahmen anders als sonst ab. Die sonst übliche Fahrt nach Weisbaden musste ausfallen.

Stattdessen mussten die Prüfungsaufgaben in der eigenen Schule erledigt werden.

Die Aufgaben waren dazu bei einer Abschlussprüfung in einem versiegelten Umschlag an die Schulleitung geschickt worden. Gleich nach der Bearbeitung wurden die Aufgaben zur Korrektur zurück nach Wiesbaden geschickt. 

Dabei stellte sich heraus, dass Jarno es unter die ersten sechs Besten hessenweit geschafft hat. Ende Juni wird Kultusminister Alexander Lorz die endgültige Platzierung bei einer Videokonferenz bekanntgeben. Zu diesem herausragenden Erfolg gratulierten der stellvertretende Schulleiter Benjamin Holstein-Baacke und Mathelehrerin Julia Runte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare