Landestreffen der Schulmusiker

Rockkids nach Wiesbaden

Die Rockkids der Grundschule Wrexen werden in Wiesbaden bei dem Landestreffen der Schulmusiker aufspielen.

Schüler aus dem Waldecker Land werden auch in diesem Jahr im großes Saal des Kurhauses Wiesbaden das Landeskonzert „Schulen in Hessen musizieren“ gestalten. Acht Chöre und Instrumentalensembles mit 350 jungen Musikerinnen und Musikern stellen sich dem Publikum vor und werden die acht hessischen Regionalbegegnungen repräsentieren, bei denen im Februar 2016 über 3000 Schülerinnen und Schüler musiziert haben.

In der langen Geschichte dieser Begegnungsveranstaltung haben sich seit 1978 jährlich Schulensembles getroffen, um füreinander zu musizieren, sich zuhörend zu vergleichen und so neue Impulse für die Ensemblearbeit an der Schule und das eigene Musizieren zu erhalten. Das Programm wird vielfältig sein und weite Bögen spannen von Hector Berlioz' Ungarischem Marsch bis zu Robert W. Smiths The great Locomotive Chase, von traditionellen Kinderliedern bis zu aktuellen Songs.

Abschluss wird der von allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern gemeinsam gesungene und gespielte Kanon Da pacem, Domine von Melchior Franck sein. Zum Landeskonzert wurden unter anderem die RocKKids der Grundschule Wrexen unter Leitung von Thomas Wieneke eingeladen.Die Eintrittskarten kosten sieben Euro für Erwachsene, vier Euro für Schüler und Studenten, Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Erhältlich sind die Karten bei den teilnehmenden Ensembles, der Touristinformation Wiesbaden (0611-1729780) touristinformation@wiesbaden.de und an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare