86-jähriger Autofahrer missachtet Rotlicht

Rote Fußgängerampel missachtet: Mutter und ihre beiden Kindern angefahren

Bei einem Verkehrsunfall am Paderborner Tor in Warburg sind eine Mutter und ihre zwei Kinder von einem Auto angefahren worden.

Warburg.  Die Mutter wollte am Freitag, 10. Juli, mit ihren beiden Kindern  gegen 13.20 Uhr an einer Fußgängerampel in Höhe Schützenplatz die Fahrbahn überqueren. 

Die Ampel zeigte für die Fußgänger grün, als ein 86-Jähriger mit seinem Auto die Straße Paderborner Tor stadteinwärts fuhr. 

Dabei achtete er offenbar nicht auf das für ihn rote Lichtzeichen der Fußgängerampel und fuhr die Frau und ihre Kinder auf dem Überweg an. Die Familie wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. ots

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare