Regionalbegegnung Schulen musizieren

Schlossberg-Schüler aus Rhoden: Mit Musical in Kassel geglänzt

+
Bezaubernd: 50 Schüler der Schlossbergschule Rhoden aus den Jahrgängen drei bis zehn präsentierten Ausschnitte aus dem Musical „Nussknacker meets Dancing Queen“.  

50 Schüler der Jahrgänge drei bis zehn der Schlossbergschule Rhoden haben mit ihrem Schulorchester an der Regionalbegegnung „Schulen in Hessen“ musizieren in der Heinrich-Schütz-Schule in Kassel teilgenommen.

Diemelstadt. Unter der Leitung von Renate Walprecht präsentierten sie das Beste aus dem von ihr arrangierten Musical „Nussknacker meets Dancing Queen“ mit Musik von Tschaikowsky, der Popgruppe Abba und weiteren aktuellen Titeln. Die Schülerin Renata Ramadani trat als Gesangssolistin auf, es gab bezaubernde Tanzeinlagen und am Ende viel Applaus für alle.

350 Schüler aus Kassel, Ahnatal, Vellmar, Baunatal, Fritzlar, Diemelstadt und Immenhausen nahmen an der die Regionalbegegnung des Bundesverbandes Musikunterricht, teil. Sie traten in Chören, Ensembles, Orchestern, Big Bands, Rockbands sowie Musikklassen auf.

Neben der Förderung musikalischer Bildung steht bei der Veranstaltung der Begegnungscharakter im Vordergrund. Eine der Gruppen darf am 6. Mai am Landeskonzert im Wiesbadener Kurhaus teilnehmen. Der Verband wird seine Entscheidung demnächst bekanntgeben.

 Der Kasseler Musiklehrer Bernd Trusheim (Jacob-Grimm-Schule) hat die Regionalbegegnung in der Heinrich-Schütz-Schule in Kassel mit einem Team auf die Beine gestellt. Er führte auch durch das vierstündige Programm. (Von Bettina Wienecke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare